Praktische Tipps

Hier bekommen Sie einen Überblick, was Sie tun müssen, um das Modul erfolgreich anzuwenden! Welches Material benötigen Sie zusätzlich zur Schulbuchausleihe?

✔ Der IServ

Grundvoraussetzung ist das Vorhandensein eines IServs an Ihrer Schule. Falls Sie noch keinen besitzen, finden Sie weitere Informationen dazu hier.

✔ Bücher-Etiketten

Jedes Buch muss identifizierbar sein – dafür benötigt es ein eigenes Buch-Etikett mit einer eindeutigen Nummer als Strichcode. Für die Bücher-Etiketten wird eine feste Code-Länge mit führenden Nullen vorgeschlagen, z.B. siebenstellig, beginnend mit der Nummer eins [0000001]. Aus Erfahrung empfiehlt es sich, direkt ca. 1/3 Etiketten mehr als vorhandene Bücher zu kaufen.

Damit Sie sich nicht mit Barcode- und Etiketten-Formaten beschäftigen müssen, können Sie passende Etiketten direkt über IServ beziehen.

✔ Barcode-Scanner

Ein Barcode-Scanner ist unabdingbar, um die Bücher-Etiketten scannen und somit in die Schulbuchausleihe erfolgreich aufzunehmen. Es empfiehlt sich, für jeden bei der Ausgabe verwendeten Laptop jeweils einen Scanner zu haben.

✔ Laptops

Einen reibungslosen Ausleih- und Rückgabeprozess sichern Sie durch das Verwenden von Laptops statt fester Computer, da Sie damit mobiler sind. Wie viele Laptops Sie genau brauchen, können Sie von der Anzahl der Schüler abhängig machen, die gleichzeitig bedient werden sollen.

✔ Bücherausweis

Optimal ist es, wenn jeder Schüler über einen mit einem Strichcode versehenen Ausweis verfügt, ähnlich einem Bibliotheksausweis. Dieser Strichcode sollte ebenso eine feste Länge besitzen, die sich jedoch von der Länge der Bücher-Etiketten unterscheiden muss; es empfiehlt sich eine neunstellige Code-Länge. Hierfür können auch bestehende Schülerausweise – sofern diese mit einem entsprechenden Strichcode versehen sind – verwendet werden.

So klappt der Umstieg - zusammengefasst!

Die drei wichtigsten Schritte:

1. Beschaffen Sie sich alle notwendigen Materialien frühzeitig!

2. Inventarisieren Sie Ihren gesamten Buchbestand auf einmal, sodass kein Buch vergessen wird!

3. Machen Sie die Umstellung mit dem Schuljahreswechsel!
Die Schüler melden sich in den Wochen vor den Sommerferien bereits online in der Schulbuchausleihe für ihre neuen Schulbücher an. Die Rücknahme der Bücher erfolgt währenddessen noch über Ihr altes System. Diese Bücher können Sie direkt in der Schulbuchausleihe inventarisieren.